Hausaufgaben- und Freizeitzentrum

Offenes Ganztagsprogramm im GHZ-Hiesfeld

Das GHZ bietet Ihnen in Kooperation mit dem Deutschen Kinderschutzbund Din.-Voe. eine Hausaufgabenunterstützung und Freizeitbetreuung für Ihr Kind an. Das Zentrum ist von Montag bis Freitag von Unterrichtsende bis 16.00 Uhr geöffnet. In dieser Zeit hat Ihr Kind die Möglichkeit, seine Hausaufgaben zu erledigen und anschließend diversen Freizeitangeboten nachzugehen oder aber das Zentrum zu verlassen.

Für die Hausaufgaben stehen Ihrem Kind Mitarbeiter des Kinderschutzbundes sowie Studenten, FSJ’ler und Schüler der Qualifikationsphase der Oberstufe zur Seite, um bei Bedarf Aufgabenstellungen zu erläutern oder Lösungsstrategien anzubieten. Desweiteren stehen Ihrem Kind im Lerncafe Hilfsmittel wie Laptop, Lexika, Wörterbücher und Anschauungsmaterialien zur Verfügung.

Für die Freizeitgestaltung hat Ihr Kind verschiedene AGs zur Auswahl:


oder Ihr Kind kann anderen Spielmöglichkeiten nachgehen wie:

Die Teilnahme im Hausaufgaben- und Freizeitzentrum ist kostenpflichtig, der Betrag ist nach Einkommen gestaffelt und beginnt bei 20,00€ pro Monat bis max. 50,00€ pro Monat. Der Vertrag gilt jeweils für ein Schuljahr und verlängert sich automatisch, wenn er nicht bis mind. 4 Wochen vor Ablauf des Schuljahres gekündigt wird – in Ausnahmefällen kann der Vertrag auch vorzeitig gekündigt werden.

Im Elterncafe können auch Sie sich mit uns und anderen an Schule Beteiligten austauschen. Kommen Sie doch einfach mal vorbei und schauen Sie rein!
Ansprechpartner: Rainer Latuske Koordinator für den offenen Ganztag im GHZ, e-Mail dksb.ghz@t-online.de


Anmeldung: Schritt für Schritt zum Ganztagsangebot

  • die Entscheidung  für den offenen Ganztag ist freiwillig
  • eine Anmeldung ist jederzeit möglich und verpflichtet zur verbindlichen Teilnahme für das laufende Schuljahr
  • die Teilnahme am offenen Ganztag ist kostenpflichtig
  • die Anmeldung verlängert sich automatisch um ein weiteres Schuljahr, sollte der Vertrag nicht mindestens 1 Monat vor Schuljahresende gekündigt werden
  • die erste Woche ist eine Probewoche (kostenfrei)
  • die monatliche Nutzungsgebühr richtet sich nach dem jährlichen Einkommen der Eltern/ Erziehungsberechtigten und wird auf Grundlage einer freiwilligen Selbstauskunft festgelegt
  • Anmeldeformulare bekommt man im Schulsekretariat, im HFZ, im Elterncafe oder unter Downloads