Tag der offenen Tür in der Realschule im GHZ

Tag der offenen Tür in der Realschule im GHZ

Der Tag der offenen Tür am 22.11.2019 war für alle 4. Klässler und deren Begleiter ein interessanter Ausflug in die reale und mediale Welt des Lernens an der Realschule in Dinslaken. Die naturwissenschaftlichen Räum standen bei den Besuchern hoch im Kurs und wurden rege besucht. Es konnten kleine Dash–Roboter programmiert oder ein Film im Stopp-Motion-Verfahren aufgenommen werden.

Die Kinder konnten ihr handwerkliches Geschick beim Sägen und Gestalten von Deko-Anhängern ausprobieren. Eine von Schülern programmierte Styroporschneidemaschine faszinierte die Beobachter. Die Sanitäter-AG versorget „gefälschte“ Platzwunden und wer wollte, konnte eine solche Wunde selber schminken. In der Biologie gab es einen Setzling zum Mitnehmen und Pflegen – vielleicht für den neuen Klassenraum in der 5. Klasse. Die Besucher warfen eine Blick in Mikroskope und konnten so die kleine Welt im Verborgenen entdecken.

Die Kinder der 5. Klassen präsentierten ihre Klassenräume und gaben gerne Auskunft über ihr Erfahrungen an der Realschule.

Für die Eltern gab es Informationen zu den Konzepten der Schule und sie konnten ihre persönlichen Fragen stellen. Die positive Atmosphäre zwischen den Kindern, Lehrern und Mitarbeitern der Realschule war zu spüren und begeisterte die Besucher. Besonderer Dank gilt den Eltern, die uns mit Kuchen und tatkräftiger Hilfe unterstützt haben.

Für interessierte Eltern und Kinder bietet die Realschule im GHZ am  18.01.2020 von 10:00 – 12:00 Uhr die Möglichkeit, am Unterricht der Jahrgangsstufe 5 teilzunehmen und eventuell noch offene Frage zu klären.

Eveline Hübner