Konzept

MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik – Schulfächer, die als Grundlage zahlreicher moderner Berufsbilder von besonderer Bedeutung sind. Wir sind stolz darauf, dass wir im Dezember 2017 die Mitteilung erhielten, für weitere drei Jahre das Gütesiegel „MINT-Freundliche Schule“ führen zu dürfen. Unsere Arbeit in den MINT- Fächern, die sowohl über die Stundentafel als auch über Projekte durchgeführt wird, erfüllte die Anforderungen der Kommission in vollem Umfang.

Diese Ausrichtung ist uns wichtig, da wir als Realschule den Schülerinnen und Schülern den Mittleren Bildungsabschluss vergeben, mit dem alle Bildungs- und Ausbildungswege offen stehen. Die Chancen auf dem Arbeitsmarkt, sei es nach Jahrgang 10 oder nach einer anschließenden schulischen Weiterbildung, stehen in Verbindung mit der Grundbildung in den MINT-Fächern.

Realschule im GHZ – der Weg in eine aussichtsreiche Zukunft!

 

Vorteile und Gründe für die Realschule im GHZ

  • 6 Jahre Schule im Klassenverband
  • Fortführung der 2. Fremdsprache nicht erforderlich
  • Versetzung gewährleistet den angestrebten mittleren Schulabschluss
  • die längste und wichtigste Zeit im Schulleben eines Kindes
  • Angenehmes Lernklima
  • Enge Zusammenarbeit zwischen:
    • Schülern
    • Lehrern
    • Eltern
  • Individuelle Förderung

  • Intensive Vorbereitung auf die Zentralen Abschlussprüfungen
  • Zusammenarbeit mit unseren außerschulischen Kooperationspartnern aus Wirtschaft und Verwaltung
  • Enge Kooperation mit dem Berufskolleg Dinslaken
  • Vorbereitung auf weiterführende Schulen und Beruf (Zukunftsgestaltung)

 

Jahrgangsübergreifende Arbeitsgemeinschaften

  • Bücherei
  • Kunstwerkstatt
  • Theater
  • Ökologie
  • Technik
  • Gestaltung
  • Schulsanitäter
  • Mofa-Führerschein

 

Möglichkeiten nach der Realschule

  • Duale Berufsausbildung
  • Besuch an einem Berufskolleg, einer Gesamtschule oder eines Gymnasiums
  • Besuch des Berufskollegs zum Erwerb der Fachhochschulreife oder beruflicher Qualifikationen