Enter it 2017 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Freitag, den 12. Januar 2018 um 06:43 Uhr

Vom „schönen Spiel“ in den unreflektierten  Konsum                     Dez. 2017

„Enter it“ -  Parcours zum Thema Medienkonsum

In der letzten Woche vor den Weihnachtsferien hatten die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 8 die Gelegenheit, sich unter der Anleitung der Mitarbeiter der Drogenberatungsstelle der Diakonie  mit Fragen des Medienkonsums allgemein und der persönlichen Vorlieben bei der Nutzung  digitaler Medien auseinanderzusetzen.

Bild: pexels.com

An sechs Stationen des Parcours wurde inhaltlich zu folgenden                                  
Schwerpunkten gearbeitet:

-           kritische Auseinandersetzung mit dem eigenem Mediengebrauch (Computer, Internet, Smartphone, Spielewelten, Fernsehen etc.)

-          Sensibilisierung  für Reiz und Risiko von Computerspiele- und Smartphonenutzung

-          Aufzeigen der Risiken einer missbräuchlichen Mediennutzung und auch Suchtentstehung

-          Aktivitäten zur Förderung der Kommunikation und die Kooperation in der Gruppe als Alternative zu digital gesteuerten Freizeitaktivitäten


Der Parcours lieferte Anregungen, miteinander ins  Gespräch zu kommen und so, ohne den belehrenden Zeigefinger zu erheben, die Problematik der digitalen Mediennutzung auf die eigene Situation herunter zu brechen. 
Diese Arbeitsform stellt eine ideale Ergänzung im Präventionskonzept der Realschule dar und soll möglichst auch im nächsten Schuljahr der Jahrgangsstufe 8 angeboten werden.  Wichtig erscheint es zudem, dass sowohl Mitarbeiter der Diakonie als auch Lehrer des Kollegiums den Schülern als mögliche Ansprechpartner  in Beratungsfragen vorgestellt werden.

Astrid Dames

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 12. Januar 2018 um 06:46 Uhr
 
Realschule im Gustav Heinemann Schulzentrum, Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting