Mathe-Olympiade PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kirsten Erdmannski   
Freitag, den 09. Mai 2014 um 18:55 Uhr

 

Siegerehrung der Mathematik-Olympiade 2014


Am 04. Juli 2014 war es soweit: die Siegerehrung der Mathematik-Olympiade in Jahrgang 5 und 6 an der Realschule fand in der 1. großen Pause in der Eingangshalle statt.


Alle teilnehmenden Schüler und Schülerinnen fanden sich zur Verkündung ein.

Frau Erdmannski und Frau Dames übergaben die vom Förderverein gespendeten Urkunden und Preise.


Gewonnen haben im Team:

Platz 1

Dorothea Jahraus & Michelle Pagel (6 b)

Platz 2

Adam Alt & Tim Reimann (6 c)

Platz 3

Adrian Schmidt & Ali Thabeth (6 a)

Preis: Spiel "Da Vinci Code"

Preis: Spiel "Geistesblitz"

Preis: Spiel "Ubongo Trigo"

 

Gewonnen haben im Einzel:

Platz 1

Joanne Hammer (6 d)

Platz 2

Leonie Gofmann (6 c)

Platz 3

Anna Lena Sonderkamp (6 a)

Preis: Spiel "Da Vinci Code"

Preis: Spiel "Geistesblitz"

Preis: Spiel "Ubongo Trigo"

 

Und hier noch einmal alle Sieger im Jahr 2014 zusammen und ein Teil der Arbeitsgemeinschaft aus dem Jg. 7, welche die Olympiade zusammen mit Frau Erdmannski ausgerichtet hat.


 

Rückblick:

Am Dienstag, den 17.06.2014, fand in der 3. + 4. Unterrichtsstunde die Mathematikolympiade für den Jahrgang 5 und 6 statt.

Beteiligt haben sich in Jahrgang 5 insgesamt 65 von 110 Schüler und Schülerinnen, davon sind 63 im Team und 2 im Einzel angetreten.

In Jahrgang 6 haben insgesamt 60 von 124 Schülern und Schülerinnen teilgenommen, davon waren 50 im Team und 10 im Einzel.

 

Die Sieger im Einzel und im Team stehen nun fest - in den kommenden Tagen wird der Termin für die Preisverleihung durch unsere Schulleitung bekannt gegeben.

Bis dahin dürfen alle gespannt sein :)


Auf diesem Wege möchten wir uns schon einmal herzlich beim Förderverein der Realschule im GHZ bedanken, der uns wirklich tolle Preise für die Plätze 1 bis 3 sowohl im Einzel als auch im Team und schönes Urkundenpapier für die Sieger- und Teilnahmeurkunden finanziert hat!


 

Allgemeine Informationen:

Im Schuljahr 2013/2014 plant und organisiert eine Arbeitsgemeinschaft der Jahrgangsstufe 7, die im Rahmen des Ergänzungsunterrichts zur individuellen Förderung im Fach Mathematik gebildet wurde, eine schuleigene Mathematik-Olympiade für die Jahrgangsstufe 5 und 6.

Die Schüler und Schülerinnen können im Team oder Einzeln antreten.

Die Olympiade wird Anfang Juni während des Unterrichts in 90 min durchgeführt, von den Schüler/innen der Arbeitsgemeinschaft ausgewertet und durch die Arbeitsgemeinschaft und die Schulleitung prämiert.

Die Mathematikolympiade wird auf diesem Wege dauerhaft an der Realschule etabliert und schrittweise für die Jahrgangsstufen 7 und 8 aufgebaut.

Eine große Anzahl von Menschen, die vor zahlreichen Gesundheitsproblemen stehen, vermögen diese Familien Medikamente aus dem Web ohne Bestellung abgewinnen. Um Medikamente online aus einer bevorzugten Quelle zu kaufen ist sicher. Eine der berühmtesten Drogen ist Viagra. Viele Männer fragen nach http://grosseportal-de.com/frauen-viagra.html. Denkbar lesen Sie Viagra Kaufen Online Der wichtigste Punkt, den Sie suchen sollten, ist Viagra Für Frauen. Wie alle anderen Medikamente, Viagra ist nach seiner Hauptbestandteil klassifiziert. Sicher, sexuelle Störungen vermögen die Zirkulation steigern und die Freuden des Lebens bestätigen. Welches Medikament eignet sich für männliche Impotenz? Darüber hinaus Online-Apotheke ist die apposite Weg, um jede Art von Drogen zu insinuieren, da es die Freude der Bestellung über Ihren eigenen Computer bietet.

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 05. Juli 2014 um 12:58 Uhr
 
Realschule im Gustav Heinemann Schulzentrum, Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting